Zum Inhalt springen

Einschätzung digitaler Tools bezüglich des katholischen Datenschutzes

Im Bereich der Lehre gibt es mittlerweile eine Vielzahl an digitale Tools, die Veranstaltungen bereichern können. Allerdings stellt sich dann schnell die Frage nach der datenschutzrechtlichen Konformität dieser Tools. Um den Einrichtungen eine Entscheidungshilfe an die Hand zu geben, hat die LAG KEFB in NRW durch die externe Datenschutzbeauftragte ass. jur. Elke E. Thielsch digitale Tools hinsichtlich des katholischen Datenschutzes einschätzen lassen.

 

Die datenschutzrechtlichen Einschätzungen finden Sie anbei.

Answergarden Miro
BLok Nuudel
Conceptboard tp1
Etherpad TaskCards
LearningApps wonder.me
Mentimeter Zoom

 

 

 

 

 

 

 

Gefördert vom

MfKW