Historie

Hier finden Sie interessante Informationen zu der Geschichte unseres Verbandes und bedeutsame Meilensteine und bildungspolitische Ereignisse von heute bis 1953.

2019

  • „Innovative Kraft für die Lebens- und Erwerbswelt: ESF Praxisbeispiele, Analysen und Perspektiven für die Weiterbildungslandschaft“ NRW-gefördertes Projekt
  • Fortführung der Unterstützung der Einrichtungen der LAG KEFB NRW e.V. beim digitalen Wandel „Digitaler Wandel unter Einbeziehung der Themen politische Kommunikation, Erschließung neuer Zielgruppen und Verbandsentwicklung“

2018

  • Positionen der LAG KEFB NRW zur Weiterentwicklung des Weiterbildungsgesetzes (WbG) in Nordrhein-Westfalen
  • Wahl des Landesvorsitzenden Wolfgang Hesse in den Vorstand der Katholischen Bundesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (KEB Deutschland)
  • Erstellung des Archivs der LAG KEFB in Zusammenarbeit mit dem Büro für Geschichtsforschung history-today
  • Durch das Land NRW geförderte Projekte „Herausforderungen des Lehrens und Lernens im digitalen Wandel“ sowie „Ethische Herausforderungen der Digitalisierung in der Weiterbildung“.
Wolfgang Hesse
  • ab 2018 Wolfgang Hesse, Vorstandsvorsitzender der LAG KEFB NRW

2017

  • Nach der Landtagswahl 2017 ressortiert die Weiterbildung im Ministerium für Kultur und Wissenschaft. Die Weiterbildung erhält mit Klaus Kaiser erstmals für sich einen Parlamentarischen Staatssekretär.

2016

  • Projekt "Demokratische Grundwerte als Basis des gesellschaftlichen Zusammenhalts von Menschen mit und ohne Migrationsbezüge – Handlungskonzepte der Weiterbildung in NRW zur Verbindung von Sprachförderung, Politischer und Interkultureller Bildung"
Handreichung:
  • Veröffentlichung der Handreichung "Wege in eine erfolgreiche Sprachförderung"
Handreichung:
  • Veröffentlichung der Handreichung "Weiterbildung begleitet demographischen Wandel"
  • Parlamentarischer Abend anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Weiterbildungsgesetzes NRW
  • Wahl des LAG-Vorsitzenden Kurt Koddenbergs zum Vorsitzenden des Landesbeirats Weiterbildung NRW

2015

  • Fortsetzung des Demographieprojekts
  • Veröffentlichung der "Demographie-Erklärung" der LAG KEFB NRW

2014

  • Demographieprojekt gemeinsam mit dem Arbeitskreis Bildungsstätten und Akademien in NRW
  • Der Landesbeirat der gemeinwohlorientierten Weiterbildung NRW konstituiert sich

2013

KEFB Festakt im Maxhaus
  • 60jähriges Jubiläum LAG KEFB NRW
  • Innovationsprojekt „Weiterbildung begleitet demographischen Wandel"
  • Veröffentlichung der "Düsseldorfer Erklärung" zur PIAAC-Vergleichsstudie

2012 - 2008

  • 2012 Empfehlungen der Weiterbildungskonferenz für die Einrichtungen der Weiterbildung in NRW
  • 2012 Entwicklung von „Kidix-Eltern-Kind-Kurs®“
  • 2011 Landtagsausstellung „MehrWert“
  • 2011 Weiterbildungskonferenz des Ministeriums für Schule und Weiterbildung in NRW (bis 2012)
  • 2009 Potenziale-Projekte in Zusammenarbeit mit anderen Landesorganisationen (bis 2011)
  • 2009 Evaluation der Wirksamkeit des Weiterbildungsgesetztes NRW durch das DIE (bis 2010)
  • 2009 Veröffentlichung der "Werte-Erklärung"
Kurt Koddenberg
  • 2009 Kurt Koddenberg, Vorstandsvorsitzender der LAG KEFB NRW (bis 2017)

2007 - 2003

Klaus Wittek
  • 2007 Klaus Wittek als Geschäftsführer der LAG KEFB NRW (bis 2016)
Dr. Heinz-Jörg Eckhold
  • 2007 Dr. Heinz-Jörg Eckhold, Vorstandsvorsitzender der LAG KEFB NRW (bis 2009)
  • 2007 Aufbau und Etablierung der ESF-Projektagentur
Kurt Koddenberg
  • 2005 Kurt Koddenberg, Vorstandsvorsitzender der LAG KEFB NRW (bis 2007)
  • 2005 Kurt Koddenberg Sprecher des Gesprächskreises der Landesorganisationen für Weiterbildung in NRW (bis 2007)
  • 2005 Fusion der LAG KEB NRW mit der Landesarbeitsgemeinschaft katholischer Familienbildungsstätten in NRW zur Landesarbeitsgemeinschaft für katholische Erwachsenen- und Familienbildung in Nordrhein-Westfalen
  • 2005 Ressortierung der gemeinwohlorientierten Weiterbildung im Ministerium für Schule und Weiterbildung
  • 2003 50jähriges Jubiläum LAG KEB NRW
  • 2003 Gütesiegelverbund Weiterbildung

2002 - 1998

  • 2001 Erwin Müller-Ruckwitt (Vorsitzender LAG KEFB NRW) Sprecher des Gesprächskreises der Landesorganisationen für Weiterbildung in NRW (bis 2005) 
  • 2000 Beginn der Wirksamkeitsdialoge Familienbildung und Allgemeine Weiterbildung (§11.2 WbG)
  • 2000 Erste Regionalkonferenzen in den fünf NRW Bezirken
  • 2000 Familien@bildung
  • 2000 Zweite Novellierung des Weiterbildungsgesetzes NRW
  • 1999 Ressortierung der gemeinwohlorientierten Weiterbildung beim Ministerium für Arbeit, Soziales, Qualifikation und Technologie
  • 1998 Ressortierung der gemeinwohlorientierten Weiterbildung beim Ministerium für Schule, Weiterbildung, Wissenschaft und  Forschung

1997 - 1993

  • 1993  40jähriges Jubiläum LAG KEB NRW

1992 - 1988

  • 1992 Peter Neu als Geschäftsführer LAG KEFB NRW (bis 2006) und Sprecher des Gesprächskreises der Landesorganisationen für Weiterbildung  in NRW (bis 2001)
  • 1991 Projekt „Schlüsselqualifikationen“
  • 1989 Mitgliederversammlung mit Ministerpräsident Johannes Rau

1987 - 1975

  • 1986 LAG KEB besorgt parallel die Geschäftsführung des Arbeitskreises der Bildungsstätten und Akademien NRW (@ba NRW) (bis 2006)
  • 1986 Inkrafttreten des Landesrundfunkgesetzes
Erwin Müller-Ruckwitt
  • 1986 Erwin Müller-Ruckwitt, Vorstandsvorsitzender der LAG KEB NRW (bis 2005) 
  • 1985 Inkrafttreten des Arbeitnehmerweiterbildungsgesetzes NRW
Pater Wilhelm Bergmann SJ
  • 1983 Pater Wilhelm Bergmann SJ, Vorstandsvorsitzender der LAG KEB NRW (bis 1986)
Maria Hölters
  • 1980 Maria Hölters, Vorstandsvorsitzende der LAG KEB NRW (bis 1983)
  • 1979 Medienverbund „Warum Christen glauben“
  • 1979 Erste Novellierung des Weiterbildungsgesetzes NRW
  • 1975 Inkrafttreten des ersten nordrhein-westfälischen Weiterbildungsgesetzes (WbG)

1974 - 1964

Hermann Moog
  • 1972 Hermann Moog, Vorstandsvorsitzender der LAG KEB NRW (bis 1980)
Dr. Franz-Heinz Pielmeyer
  • 1968 Dr. Franz-Heinz Pielmeyer, Vorstandsvorsitzender der LAG KEB NRW (bis 1972)

1963 - 1953

  • 1963 10jähriges Jubiläum LAG KEB NRW
Dr. Albrecht Beckel
  • 1957 Dr. Albrecht Beckel, Vorstandsvorsitzender der LAG KEB NRW (bis 1968)
Domvikar Heinrich Tenhumberg
  • 1953 Domvikar Heinrich Tenhumberg, der spätere Bischof von Münster, Vorstandsvorsitzender der LAG KEB NRW (bis 1957)
Zeitgeschichtliches Dokument aus der Entstehungszeit
  • 1953 Gründung der Landesarbeitsgemeinschaft für katholische Erwachsenenbildung in Nordrhein-Westfalen e. V. mit Sitz in Köln