EU-Fördermittelseminar:Seminar zur Einführung in die Arbeit mit Erasmus+ Erwachsenenbildung am 10. Februar 2022

Ein neues Seminar zur Einführung in die Arbeit mit Erasmus+ steht bevor! Am 10. Februar des kommenden Jahres erhalten potentielle Neueinsteiger*innen erneut die Möglichkeit innerhalb von 3.5 Stunden kompakt die wichtigsten Grundlagen für die Arbeit mit dem mit Abstand populärsten Förderprogramm der Europäischen Union zu erfahren.
Datum:
10. Dez. 2021
Von:
LAG KEFB in NRW

Nachdem im letzten Seminar das Jugendkapitel in Erasmus+ im Mittelpunkt stand, wird es diesmal um die Erwachsenenbildung gehen.

Im Rahmen des Seminars werden wir grundlegende Informationen zum Förderprogramm vermitteln und Praxisbeispiele vorstellen. Es wird die Möglichkeit geben, mit erfahrenen Kolleg*innen über Gelingensbedingungen ins Gespräch zu kommen und eigene Projektideen mit den anderen Teilnehmenden zu diskutieren. Wir freuen uns auf Ihre und Eure Teilnahme!

Inhalte

Im Rahmen des 3,5-stündigen Online-Seminars stehend folgende Aspekte im Fokus:
- Informationen zum Förderprogramm Erasmus+ (Ziele, Zielgruppen, Richtlinien, Antragsstellung,...) mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung 
- Projektentwicklung und Antragsstellung 
- Erfahrungen aus der Praxis 
- Gelingensbedingungen für erfolgreiche Projekte 
-Austausch über Projektideen der Teilnehmenden

Zielgruppen

Interessierte aus der katholischen Jugendarbeit und Erwachsenenbildung, die bislang keine oder kaum Erfahrung mit der Antragsstellung in Europäischen Förderprogrammen (insb. Erasmus+) haben.

Anmeldung
Die Anmeldung ist bis zum 03. Februar 2022 über die Website der Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke (AKSB) möglich: Das Seminarprogramm mit dem Link zur Anmeldung kann hier heruntergeladen werden: Anmeldelink

Kosten
Die Teilnahme ist kostenlos

Veranstaltungstechnik
Für die Durchführung der Veranstaltung nutzen wir die Videoplattform Zoom. Die Zugangsdaten verschicken wir kurz vor der Veranstaltung.

Ansprechpartner bei Rückfragen 
Florian Sanden 
Katholisches Europabüro 
sanden@cathyouthadult.org 

 

Alle Veranstaltungshinweise finden Sie auf www.cathyouthadult.org