Zum Inhalt springen

Connected LAB der katholischen Erwachsenenbildung:Wer macht in Zukunft die Arbeit?

Gewinnung von hauptberuflichen und freien Mitarbeiter_innen für die Katholische Erwachsenenbildung - Kollegialer und digitaler Austausch am 18.01.2023 um 09:30 - 11:30 Uhr.
Datum:
14. Dez. 2022
Von:
LAG KEFB

Viele machen die Erfahrung, dass es zunehmend schwieriger wird, hauptberufliche und freie Mitarbeiter_innen zu finden. Beim Connected Lab berichten zwei Expert_innen aus ihrer Praxis. Danach werden wir im gemeinsamen Austausch Lösungen undStrategien entwickeln.

Impulsgeberinnen
Clarissa Rauschenberger
Leiterin des Fachbereichs Personalgewinnung
und -marketing beim Erzbistum Köln
Astrid Natus-Can
Geschäftsführerin und Leiterin des Helene[1]Weber-Hauses, Stolberg

Format
Es wird dem kollegialen Austausch in der
Kaffeepause eine neue Bühne gegeben. Im Connected
Lab der Katholischen Erwachsenenbildung ist
Platz für ungezwungenen Austausch mit
Kolleg_innen aus ganz Deutschland über
spannende Themen und aktuelle
Herausforderungen. 

Zielgruppe
Hauptberufliche Mitarbeiter_innen in der
Katholischen Erwachsenenbildung

Anmeldung
bis zum 10. Januar 2023 bei: 
Sabine Häusler I haeusler@ksi.de

Mit Fragen wenden Sie sich gerne an Anne-Barbara-Charjaoui (abmc@ksi.de)
Einige Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie die Zugangsdaten zum Videokonferenzraum. 
Es entstehen für Sie keine Kosten. 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.