Lern-Ideen im Bereich Medienkompetenz:#LernraumNRW: Bewerbungsphase für neue Lern-Ideen im Bereich Medienkompetenz gestartet

Gerne informieren wir Sie heute darüber, dass die Bewerbungsphase für den #LernraumNRW gestartet ist und neue Lern-Ideen im Bereich Medienkompetenz gesucht und ausgezeichnet werden. Drei innovative Orte bzw. Formate aus Nordrhein-Westfalen, die Medienkompetenz nach dem Ende der Schulpflicht fördern, werden erstmalig mit dem Preis #LernraumNRW und einem Preisgeld i.H.v. je 5.000 Euro ausgezeichnet.
Datum:
4. Jan. 2021
Von:
#DigitalCheckNRW-Team

Staatssekretär Liminski: „Wir wollen innovative Lernangebote noch vielfältiger und bekannter machen.“

Mit dem #DigitalCheckNRW haben die Gesellschaft für Medienpädagogik (GMK) und NRW-Landesregierung bereits eine zentrale Anlaufstelle geschaffen, um Projektträger und Nutzer*innen zusammenzubringen.

Der Preis #LernraumNRW ergänzt dieses Angebot und macht besonders innovative Angebote bekannt. Auszeichnungswürdige Angebote können alle erdenklichen Lernräume für mehr Medienkompetenz sein – digital wie analog.

Neben den klassischen Weiterbildungsangeboten liegt ein besonderes Augenmerk auf Situationen und Umgebungen, die auf den ersten Blick nicht als „Lernraum“ zu erkennen sind, etwa bei Projekten in sozialen Medien oder bei Begegnungen an informellen Orten wie zum Beispiel Sportvereinen, Makerspaces, Bibliotheken oder Stadtteilzentren.

Einsendeschluss ist der 22. Januar 2021. 

Alle Informationen zum Preis sowie das Bewerbungsportal finden Sie unter www.lernraum.nrw.

Die Pressemitteilung zum #LernraumNRW finden Sie hier.