Personalwechsel bei der KEFB:Geschäftsstelle der Landesarbeitsgemeinschaft mit vielen Veränderungen

Bei der KEFB gibt es Personalwechsel zu verzeichnen.
Datum:
19. Mai 2021
Von:
LAG KEFB in NRW

WH (Köln) Bei der KEFB gibt es Personalwechsel zu verzeichnen. Besonders mit allen Aufgaben der ESF-Agentur betraut sind nun Farida Zrikih und Rahel Marie Hermann. Farida Zrikih schloss ihr Studium als Bachelor of Business Administration ab und arbeitete im Bereich Marketing. Nun nach ihrer Elternzeit will sie innerhalb der KEFB die Rückkehr in das Berufsleben gestalten. Rahel Marie Hermann hat ihr Studium der Erziehungswissenschaften mit dem Bachelor abgeschlossen. Auf dem Weg zum Master kann sie gut einer Beschäftigung in der KEFB Geschäftsstelle nachgehen und erhielt zudem durch Herrn Prof. Schemmann, der aufs engste mit der Katholischen Erwachsenenbildung verbunden ist, beste Referenzen. Beide Kolleginnen sind fit im Gebrauch aller modernen Medien und der relevanten EDV Systeme. Als serviceorientierte und empathische Mitarbeiterinnen verstehen sie ihre Aufgabe ganz im Sinne einer Geschäftsstelle, die für die Mitglieder der KEFB aktiv sein will.

Martina Engels wird weiterhin alle Digitalisierungsprojekte entwickeln und begleiten. Dr. Martin Schoser ist als Geschäftsführer Garant für den Erfolg der KEFB in NRW. Schon jetzt hat sich auch Pia Schwarz zurück gemeldet. Sie wird nach der Geburt ihres zweiten Kindes zum Ende des Sommers aus der Elternzeit zurückkehren.

Nichts ist so beständig wie der Wandel – personell sollte es aber erstmal genug sein.